Sie sind hier

Nutzen Sie für Ihre Anfrage mein Kontaktformular

Über mich

Mag. Jutta Gatternig, Copyright Fotograf Franz Helmreich

 

Mag. Jutta Gatternig

 
Unternehmensberaterin, Managementtrainerin und Coach, 
Klinische und Gesundheitspsychologin,
Psychotherapeutin in freier Praxis (Therapieform: Psychodrama)

 

Tätigkeitsfeld:

  • Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung
    Beratung, Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von ...
    • Verfahren zur Auswahl und Entwicklung von Fachkräften und Nachwuchs- und erfahrenen Führungskräften aller Ebenen
    • Kompetenzmanagement, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen: von der Schulungsbedarfserhebung bis zur Erfolgsevaluation
    • Transformation & Change Management
  • Beratung und Durchführung der Evaluierung psychischer Belastungen nach AschG
  • gesundheitsfördernden Maßnahmen im betrieblichen Umfeld (BGF), betriebliches Gesundeheitsmanagement (BGM)
  • Persönlichkeitsentwicklung- und Fachtraining
    zu zentralen Themen rund um Führung wie z.B.:
    • Führung zwischen Macht und Ohmacht
    • Die Rolle der Führungskraft im Unternehmen
    • Potentiale erkennen und fördern
    • Motivation
    • Teamentwicklung
    • Change Management
    • Coaching & Mentoring
    • Moderation von Strategieworkshops
  • Psychotherapie
    • Behandlung von immer wieder kehrenden Blockaden
    • Unterstützung bei Burnout, Ängsten und psychosomatischen Erkrankungen
  • Lehrveranstaltungsleitung am Institut für Wirtschaftspsychologie an der Universität Wien, Anwendungsseminar Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Coaching
    • Fragestellungen im Zusammenhang mit der beruflichen Entwicklung (z.B.: Fach- oder Managementkarriere)
    • Konflikte im beruflichen Kontext (Meditation)
    • Berufliche Neuorientierung (Potentialanalyse)
    • Persönlichkeitscoaching (Analyse der Stärken/Entwicklungspotentiale)

Was mir wichtig ist:
Mein Zugang ist prozessorientiert, systemisch, pragmatisch, ziel- und lösungsorientiert. Diskretion und der Respekt vor der Individualität des Einzelnen bestimmen mein ressourcenorientiertes Handeln.

Mitgliedschaften, Kooperationen: